Aktuelle News von Kiliandruck

Detailansicht

Gut zur Umwelt und extrem vielseitig: Das „recyLABEL“

11.03.2014

Gut zur Umwelt und extrem vielseitig: Das „recyLABEL“

Gut zur Umwelt und extrem vielseitig: Das „recyLABEL“

Weltweit wächst der Bedarf nach Kunststoffverpackungen spürbar. Das ist unbestritten. Eine der Aufgaben für die Zukunft wird von daher sein, einen möglichst hohen Anteil des entstehenden Verpackungsmülls einer sinnvollen Wiederverwertung zuzuführen. Einen nachhaltigen und effektiven Ansatz zur sortenreinen Wiederverwertung von Kunststoffverpackungen bietet jetzt unser „recyLABEL“.


Ein Problem beim Recycling von Kunststoffverpackungen:
Je weniger sortenrein die Verpackung ist, desto schwieriger
wird das Recycling und umso geringer fällt auch weltweit die
Recyclingquote aus. Klassische Papieretiketten sind auf
Kunststoff-Produkten demnach ökologisch fragwürdig, weil
sie im Wiederverwertungsprozess ein Hindernis darstellen –
sofern sie am Produkt verbleiben. Genauso kontraproduktiv
sind umgekehrt auch Folien-Etiketten auf Papier-Verpackungen.
Einen Lösungsansatz bietet das bereits seit zwei Jahren erfolgreich am Markt etablierte recyLABEL.
Mit diesem komplett recycelbaren und mehrlagigen Booklet-Label aus sortenreinem Folien-Verbund
kann eine unkomplizierte und dadurch kostengünstige Wiederverwertung von Kunststoff-Verpackungen
erreicht werden. Der Vorteil des recyLABELs: Es spart Kosten, schont die natürlichen Ressourcen,
kann zu hundert Prozent wiederverwertet werden und ist zudem unglaublich vielseitig einsetzbar.

 

Praktizierter Umweltschutz:
Das recyLABEL spart Verpackungsmaterial und Ressourcen in der Produktion


„Das patentierte recyLABEL aus dem Haus KilianDruck ist ein wahres Multitalent. Es ist prädestiniert für Unternehmen, die Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung ernst nehmen. Aber auch ökonomisch ist das recyLABEL für die Industrie höchst interessant.“ Das sagt Klaus Dinges, Geschäftsführer von KilianDruck Grünstadt Dinges GmbH. Und das hat gleich mehrere Gründe: Bereits während des Etiketten-Drucks können Emissionen spürbar reduziert, Produktionskosten minimiert und anfallender Abfall reduziert werden, weil das recyLABEL auch ohne Basisetikett auskommt.

 

Entscheidend für den industriellen Einsatz: Größe, Farbigkeit und Form sind frei wählbar. Darüber hinaus ist das mehrlagige Etikett mit bis zu 32 Seiten ein wahrer Kommunikationskünstler, sehr gut maschinell zu verarbeiten und selbstklebend. In vielen Fällen  erspart das recyLABEL daher eine weitere, die Umwelt belastende Umverpackung, da alle relevanten Produkt-Informationen ausschließlich über das Label kommuniziert werden können. Gerne natürlich auch mehrsprachig. Gerade bei Produkten des tagtäglichen Bedarfs, die millionenfach weltweit zum Einsatz kommen, können Tonnen von wertvollen Rohstoffen gespart werden.

 

Recyclefähiger Folien-Verbund ist belast- und haltbar zugleich


Diese zahlreichen positiven Produkt-Eigenschaften prädestinieren die recyLABELs für einen ausgesprochen breitbandigen Einsatzbereich. „Hervorragend geeignet sind recyLABEL vor allem auf Kunststoff-Produkten wie Kanistern oder ähnlichen Gebinden, die sortenrein recycelt werden müssen“, so der KilianDruck-Geschäftsführer weiter. Variante eins: Das Etikett verbleibt am Produkt, nachdem es an einer sogenannten Peel-Off-Ecke oder einer Aufreißperforation geöffnet wurde. Dann  kann es gemeinsam mit dem Gebinde sortenrein recycelt werden. Variante 2: Falls das Etikett komplett vom Produkt entfernt wurde, steht einer fachmännischen Wiederverwertung des Booklet-Etiketts über das Duale System (Grüner Punkt) nichts im Wege.

 

Und noch einen enormen Vorteil bieten die recyLABEL: Auch unter besonders feuchten klimatischen Bedingungen verlieren die Etiketten nicht an Qualität. Sie sind demzufolge auch für Produkte geeignet, die z. B. häufig im Freien gelagert oder in Tiefkühlregalen oder im Nassbereich eingesetzt werden. Auch dieser Aspekt macht das recyLABEL zu einem umweltfreundlichen Multitalent.

 

Als Pendant zum recyLABEL bei Kunststoff-Verpackungen bietet KilianDruck auch ein sogenanntes „GreenLABEL“. Das GreenLABEL ist ein mehrseitiges Booklet aus sortenreinem Papierverbund und kann demzufolge gemeinsam mit einer Papierverpackung unproblematisch dem Papier-Recycling-Kreislauf zugeführt werden. Auch dieses Etikett kommt ohne Basisetikett aus und spart daher bereits während der Produktion wertvolle Ressourcen.