Newsarchiv

Erfolgreiche Promotion mit Köpfchen

30.03.2012

Man nehme ein Spezial-Etikett, einen virtuellen Fußball und einen Monitor – und fertig ist eine Promotion mit echtem WOW-Effekt, direkt für den Point of Sale. Wie genau dies funktionieren kann, präsentierte die KilianDruck Grünstadt Dinges GmbH, der Spezialist für innovative Etikettenlösungen. Gemeinsam mit dem Partnerunternehmen KD Medienpark Faber GmbH stellte man anhand eines virtuellen Kopfballspieles im VIP-Bereich des FCK-Stadions das activeLABEL, ein interaktives Etikett vor.

 

Mit dem activeLABEL lassen sich über Augmented Reality Informationen aus dem Internet mit der realen Welt verknüpfen und ermöglichen neuartige, erlebbare Promotion-Konzepte. FCK-Fans
konnten bei einem interaktiven Gewinnspiel hautnah erleben,
wie man mit einem activeLABEL als Marker und etwas Köpfchen
zum Kopfballkönig werden kann.

 

Das activeLABEL von KilianDruck ist ein Spezialetikett, das die traditionelle Verpackungs- und Etikettenwelt
mit der virtuellen Welt verbindet. Mithilfe des activeLABELs können via Internet individuelle Inhalte oder Zusatzinformationen mit dem Produkt verknüpft und jederzeit mobil abgerufen werden, und zwar über Smartphones, Verkaufsdisplays, Webcams oder Scanner. Scheinbar schwebende Produktteile, die sich wie
von Geisterhand zusammensetzen – interaktive Spielwiesen rund um Markenprodukte und Firmenlogos oder sprechende Verpackungen, mit dem activeLABEL sind den Promotion-Ideen keine Grenzen gesetzt.

 

Um den Fans live zu zeigen, welche Möglichkeiten sich hinter dem activeLABEL verbergen, hatte das Team von KilianDruck eigens ein interaktives Kopfballspiel entworfen. Ausgerüstet mit einem activeLABEL als
Marker wetteiferten die Besucher um den Titel des Kopfballkönigs. Unter allen Teilnehmern wurde ein Fußball
mit den Original-Unterschriften der FCK-Spieler und Trainer verlost.